Wo wohnt heut‘ der Klammeraffe?

April 4, 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Wer kennt es nicht: Eine kleine, zweideutige Klammer mit einem oder zwei Buchstaben dazwischen, und schon wird aus dem „Pool“ ein „Po(ool)“ aus dem „nackig“ ein „(k)nackig“, kurzum: Bucstabenspielereien scheinen im Hause Ringier grausige Anfälle von Schenkelklopfhumor auszulösen. Der Beispiele gibt es viele, und hier sind nur ein paar davon zitiert:
– «Femme Fatale» Britney Spears ist (k)nackig zurück
– Magerwahn-­ Alarm Candice Swanepoel: Victoria’s Secret (St)engel
– Klinko knipst Bier-­ Baronesse Boa(h)! Schweizer mit Riesenschlange
– Cruz und Kunis: Mamma Mi(l)a auf dem Oscar-Teppich
– «Echt zu viel»: Sonya Kraus will ab(b)rüsten
– So ein süsser Ker(r)l! Miranda zeigt ihr Bloom-Baby

Was will uns das sagen? Dass die Blick-Schuschus ein wenig einfältig bei der Titelwahl vorgehen? Dass sie einem Zweideutigkeiten mit dem Vorschlaghammer ins Kleinhirn drücken müssen? Dass sie der Welt beweisen wollen, wo der Bartli den Humor holt?

Oder dass langsam, aber sicher, die Redaktion mit ehemaligen Bild-Leuten infiltriert ist? Denn: Wer hat’s erfunden? Definitiv nicht die Schweizer Boulevardesk-Humoristen. Wer sich das Erbringen des Nachweises antun will: Bild.de hilft weiter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Wo wohnt heut‘ der Klammeraffe? auf zuerifluestern.

Meta

%d Bloggern gefällt das: